Holzfenster

Holzfenster

Behagliche Wohnatmosphäre mit einem umweltfreundlichen Naturprodukt aus heimischen Wäldern.

Holz ist der klassische Werkstoff im Fensterbau. Es ist ein energiesparender, natürlich nachwachsender Rohstoff mit vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten und hat sich im Fensterbau bewährt. Im Gegensatz zur Herstellung von Fensterrahmen aus Kunststoff oder Aluminium entfällt hier die eigentliche Werkstoffproduktion. Holzfenster sind sehr stabil, mit guten bauphysikalischen Eigenschaften und einer hohen Lebensdauer. Sie können individuell gestaltet werden, mit einer großen Farb- und Formenauswahl, in sämtlichen Größen und Ausführungen.

  • Mehrschichtverleimte Holzkanteln, dadurch sehr hohe Formstabilität
  • Regenschutzschiene mit Stockabdeckung und Flügelabdeckung serienmäßig ohne Mehrpreis (verbesserter Wetterschutz am Rahmen und Flügel)
  • Überfälzte Glashalteleiste (erhöhte Dichtigkeit und Vermeidung von Fugenbildung)
  • Vierschichtiger Farbaufbau nach RAL-Gütezeichen von Sikkens
  • Beschlag: ROTO-NT-Silberlook V-Zapfen mit erhöhtem Einbruchschutz, verdeckt liegende Einbruchsicherheitsbeschläge nach DIN V ENV 1627, Pilzkopfverriegelungen mit Stahlschließplatten (Ausbaufähig bis WK 2), integrierte Flügelzulaufbremse. Sicherheitsstufe serienmäßig: Grundsicherheit. Alternativ: ROTO-Designo verdeckt liegende Eckbänder und Ecklager.



Verdeckt liegende Fenster-Bänder
Fließende Linienführung und elegante Profile sorgen für einen Auftritt aus einem Guß. Ganz ohne außen liegende Schrauben und Beschlagteile macht das Fenster zum Kunstobjekt.








Fensterbau Hahn · Inhaber: Klaus Hahn · Weinstraße 46 · 77815 Bühl-Eisental · Tel. 07223 / 910 900 · Fax 07223 / 910 901